News
02.07.2021 |
Debatte

Le Grand Fribourg en débat: quelle place pour le français et l'allemand?

Die Sprachenfrage war ebenfalls Gegenstand einer Debatte auf Französisch zwischen Ruth Lüthi (Fusion21) und Antoine Geinoz (Communauté Romande du Pays de Fribourg). Diese Episode von Grossfreiburg in der Debatte mit dem Titel «Welchen Platz für Deutsch und Französisch im Gebiet Grossfreiburg?» wird von Patrick Chuard moderiert. In der Einführung erläutert der Präsident der konstituierenden Versammlung Carl-Alex Ridoré die Arbeiten, die von der konstituierenden Versammlung im Bereich Sprachen erbracht wurden.